Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Fachzahnärztliche Bisshebung mit Invisalign – eine Machbarkeitsanalyse

Kieferorthopädie steht im Wandel der Zeit! Die Medizin fokussiert heute immer stärker auf die Bedürfnisse der Patienten. Für diese steht nicht nur der medizinische Erfolg im Vordergrund, sondern vor allem auch der Weg dorthin. Schonende, komfortable und unauffällige Methoden werden gefordert. Durch Internet, Fernsehen und andere Medien werden Informationen bezüglich neuer Behandlungsmethoden immer schneller verbreitet und dadurch entsprechender Bedarf bei Patienten geweckt. Auch Jugendliche werden bald keine festsitzenden Zahnspangen mehr tragen wollen. Allerdings stellt sich die Frage ob die Effektivität moderner Aligner Systeme ausreicht, um neben kleineren Zahnfehlstellungen auch komplexe Malokklusionen zu beheben. Tiefbisse weisen nicht nur eine hohe Prävalenz auf, sondern stellen sehr häufig eine Indikation für eine kieferorthopädische Behandlung dar. Eine erfolgreiche Tiefbissbehandlung ist nicht nur aus funktioneller und ästhetischer Sicht wünschenswert, sondern häufig unabdingbar zur Korrektur einer Klasse II Okklusion. Anhand klinischer Beispiele werden die dreidimensionalen biomechanischen Grundlagen thermoplastischer Tiefziehschienen für das fachzahnärztliche Management anspruchsvoller Tiefbisse präsentiert und deren Grenzen definiert.

Kursnummer:
1041 KFO
Termine:
Freitag, 06.11.2020 , 19:30 - 21:00 Uhr
Punkte:
2
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Kieferorthopädische Zahnheilkunde
Gebühr:
70 Euro
Ort:
UKE - Universitätsklinikum Hamburg
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursbuchung - Rechnungsdaten

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55
Fax.: 040 73 34 05-9955