Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

„Update zur GOZ 2018“ für Abrechnungsspezialisten und solche, die es werden wollen

Die Gebührenordnung für zahnärztliche Privatleistungen wurde mit Einführung der GOZ-Novelle modifiziert und an den aktuellen Stand der Zahnmedizin angepasst. Allerdings ist nicht alles so klar geregelt, wie wir uns das wünschen. Inzwischen ist diese GOZ auch schon einige Jahre alt und es gibt diverse Abrechnungsempfehlungen, Kommentare und „heiße Tipps“. Die spannende Frage ist, wie wir in „unserer“ Praxis damit umgehen. Oft gibt es verschiedene Wege in der Abrechnung und Chef oder Chefin müssen entscheiden, welcher Abrechnungsempfehlung sie nun folgen wollen. Und wir als Mitarbeiterin sind gefordert, entsprechend zu beraten. Beraten heißt an dieser Stelle zunächst einmal ausloten, welcher Tipp ist eine gute Idee und welcher Tipp ist schlichtweg falsch im Sinne der Gebührenordnung. Die zweite Frage lautet: ist der Chef/die Chefin bereit, eine Entscheidung zu tragen, die evtl. ein gewisses Risiko birgt, die abgerechneten Gebührennummern notfalls energisch zu vertreten? Oder soll es eher ein anderer Weg sein? Wir wollen in diesem Sinne über einige Gebührennummern sprechen, Streifzüge durch die GOZ unternehmen und Abrechnungsmöglichkeiten innerhalb der Fachgebiete diskutieren.

Inhalt

  • Der Paragraphenteil der GOZ – ungeliebt, aber wichtig
  • Beratungen und Untersuchungen rechtssicher abgerechnet
  • Füllung versus Restauration, Endodontie spezial
  • Prophylaxe und PAR sicher abgerechnet, Chirurgie – aber wie?
  • Abrechnung prothetischer Leistungen mit optimaler Honorarkalkulation

Hinweis

Ihre Fragen zur Abrechnung mit der GOZ sind im Rahmen der Veranstaltung nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Deshalb ist auch im Anschluss an die o.g. Themen eine offene Fragestunde Bestandteil des Seminars.Ziel ist es, mehr Sicherheit zu erlangen bei der Umsetzung einer honorarorientierten Abrechnung in der Praxis und diese Abrechnung auch sicher vertreten zu können.

Kursnummer:
10423 ABRG
Termine:
Samstag, 07.04.2018 , 09:00 - 16:00 Uhr
Punkte:
7
Zielgruppe:
Mitarbeiterin
Kategorie:
Abrechnung
Gebühr:
180 Euro
Ort:
Norddeutsches Fortbildungsinstitut (NFI)
Möllner Landstraße 31
22111 Hamburg
Veranstalter:
Norddeutsches Fortbildungsinstitut

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Susanne Weinzweig
Susanne Weinzweig
Tel.: 040 73 34 05-41
Fax.: 040 73 34 05-9941