Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

ONLINE Neue Klassifikation parodontaler und peri-implantärer Erkrankungen

Klassifikationen in der Medizin/Zahnmedizin sind erforderlich, damit Behandler*innen ihre Patient*innen richtig diagnostizieren und anschließend adäquat behandeln können. Vor kurzem wurde weltweit eine Neue Klassifikation parodontaler und peri-implantärer Erkrankungen vorgestellt. Sie löst die bestehende und veraltete Klassifikation von 1999 ab. Erstmalig wird parodontale Gesundheit definiert, sowohl für ein gesundes als auch für ein reduziertes Parodontium. Die bisherige Einteilung in „chronische“ und „aggressive“ Parodontitis wird abgelöst und die Parodontitis jetzt in einer „Staging- und Grading-Matrix“ durch 4 Stadien und 3 Grade beschrieben. Gingivale Rezessionen wurden ebenfalls neu klassifiziert. Erstmalig wurde auch eine Klassifikation peri-implantärer Gesundheit, peri-implantärer Mukositis und Peri-implantitis verabschiedet.

Angepasst an die verschiedenen Stadien der Parodontitis wurde nun auf europäischer Ebene eine umfassende evidenz-basierte S3-Leitlinie entwickelt, die Orientierung für den Therapieentscheid im Rahmen eines Stufenplans bietet. In den Empfehlungen wurden beispielsweise die Indikationen für den adjuvanten Einsatz von photodynamischer Therapie, Lasern und Medikamenten in der nicht-chirurgischen Therapie definiert. Der Einsatz von systemischen Antibiotika und von chirurgischen Verfahren zur Taschenbeseitigung wurde einer kritischen Bewertung unterzogen und die Indikationen für resektive bzw. regenerative Operationsverfahren bei vertikalen Defekten und Furkationen beschrieben. Aktuell wird diese S3-Leitlinie in Deutschland implementiert.In dieser Übersicht werden die wichtigsten Neuigkeiten anhand von Patientenbeispielen illustriert und aktuelles Informationsmaterial vorgestellt.

Für Ihre Teilnahme an dem wissenschaftlichen Abend registrieren Sie sich bitte unter folgendem Link: kurzelinks.de/6jwf

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen und den Login-Daten zu der Online-Fortbildung über die Sie am Tag der Fortbildung zu unserem Online-Seminar gelangen

Hinweise

Die Teilnahme ist kostenfrei

Kursnummer:
107 PARO
Termine:
Montag, 16.11.2020 , 20:00 - 21:30 Uhr
Punkte:
2
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Wissenschaftlicher Abend
Gebühr:
0 Euro
Ort:
Zahnärztliche Fortbildung der ZÄK Hamburg
Online Seminar
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Katharina Heitzmann
Katharina Heitzmann
Tel.: 040 73 34 05-32
Fax.: 040 73 34 05-9932