Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Diagnostik und Therapie der Zahnbehandlungsangst und der Zahnbehandlungsphobie-Was gibt es Neues?

Unbeeindruckt von der Weiterentwicklung diagnostischer und therapeutischer Verfahren in der Zahnmedizin bleibt die Angst vor der Zahnbehandlung auf Seiten der Patienten. Im Gegenteil: Modernste Geräte, Zuzahlung und öffentliche Diskussionen über Qualität und Qualitätssicherung verunsichern unsere Patienten zusätzlich. Soll ich zum Spezialisten statt zum Zahnarzt um die Ecke, ist das angebotene Therapiespektrum fair und sinnvoll? Und auch die Angst vor Schmerzen hat sich trotz lokaler Anästhesieverfahren kaum geändert. 5-10 % der Bevölkerung gehen nur zum Zahnarzt, wenn der Schmerz größer als die Angst geworden ist und häufig sind diese Patienten auch von anderen Ängsten betroffen oder leiden unter Depressionen oder chronischen Schmerzerkrankungen. Inhalt des Vortrages sind auf der Basis der S3 Leitlinie von 2019 aktuelle, epidemiologische Daten und Untersuchungen zur Diagnostik von Zahnbehandlungsangst, sowie Verfahren zur Erkennung der krankhaften Angst vor der Zahnbehandlung (Zahnbehandlungsphobie) und ihrer Differentialdiagnosen. Vor allem diese Abgrenzung der sehr spezifischen Angsterkrankung von der „normalen“ Angst wird mit verschiedenen, diagnostischen Methoden vorgestellt. In dem praxisbezogenen, therapeutischen Abschnitt werden neben Verhaltenstherapie bei Zahnbehandlungsphobikern alternative schmerz- und angstbeeinflussende Verfahren von Ablenkung durch Musik und Videos, über Akupunktur und Hypnose bis hin zu medikamentösen Verfahren wie die Prämedikation mit Benzodiazepinen vorgestellt und kritisch bewertet, wobei die Evidenzbasierung entsprechend der S3 Leitlinie ein wichtiges Beurteilungskriterium darstellt.

Für Ihre Teilnahme an dem wissenschaftlichen Abend registrieren Sie sich bitte unter folgendem Link: us06web.zoom.us/webinar/register/WN_hHxmAf6rS82656Ezqiw9dA

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen und den Login-Daten zu der Online-Fortbildung über die Sie am Tag der Fortbildung zu unserem Online-Seminar gelangen.

Hinweise

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kursnummer:
114 INTER
Termine:
Montag, 02.05.2022 , 20:00 - 21:30 Uhr
Punkte:
2
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Wissenschaftlicher Abend
Gebühr:
0 Euro
Ort:
Zahnärztliche Fortbildung der ZÄK Hamburg
Online Seminar
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Katharina Heitzmann
Katharina Heitzmann
Tel.: 040 73 34 05-32