Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Lücken schließen - Minimalinvasiv mit konservierend-restaurativen Methoden

Zum Schließen von Einzelzahnlücken steht heute ein großes Behandlungsspektrum zur Verfügung. Seitens der konservierend-restaurativen Zahnheilkunde kann dieses Spektrum in bestimmten Situationen unter anderem durch folgende Interventionen erweitert werden:

  • Zahnverbreiterungen (einflügelig)
  • Zahnanhänger (einflügelig)
  • Blockverbindungen (zweiflügelig)

Es handelt sich dabei um metall-, keramik- und glasfaserfreie Kompositrestaurationen. In diesem Kurs werden Ihnen die konkreten Einsatzgebiete unter Abwägung der Vor- und Nachteile sowie die klinischen Prozeduren vorgestellt. Funktionsgerechtigkeit, ästhetische Belange und Hygienefähigkeit finden dabei besondere Berücksichtigung. Außerdem wird das künftige Entwicklungspotential dieser Optionen als Alternative oder Ergänzung zu implantologischen, prothetischen oder kieferorthopädischen Eingriffen aufgezeigt.

Kursnummer:
20014 KONS
Termine:
Mittwoch, 10.04.2019 , 12:30 - 16:30 Uhr
Punkte:
5
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Konservierende Zahnheilkunde
Gebühr:
175 Euro
Ort:
Zahnärztekammer Hamburg
Weidestraße 122 b
22083 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55
Fax.: 040 73 34 05-9955