Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Nerven schonen, Kosten sparen: Arbeitsrecht für Zahnärzte

Bei dem Betrieb einer Praxis sind zahlreiche rechtliche Vorgaben zu beachten. Dies gilt auch für den Bereich des Arbeitsrechts, das oftmals nur im Zusammenhang mit der Beendigung von Arbeitsverhältnissen in den Vordergrund gelangt. Wir wollen uns bei der Veranstaltung mit anderen Fragestellungen beschäftigen, die immer wieder auftauchen.

I. Der Umgang mit „Blaumachern“ – wie angemessen reagieren?

In jeder Praxis gibt es Mitarbeitende, die häufiger krankheitsbedingt fehlen als andere. Manchmal entwickelt man den Verdacht, diese Mitarbeitenden seinen gar nicht krank, geben dies nur vor. Aufgezeigt wird, wie Praxisinhaber angemessen reagieren können – Sie werden erstaunt sein, welche Reaktionsmöglichkeiten Sie haben.

II. Das reformierte Mutterschutzrecht – was geht, was geht nicht?

Das Mutterschutzrecht ist 2017/2018 vollständig reformiert worden. Das Gesetz will die Beschäftigung von Schwangeren und Stillenden einerseits erleichtern, andererseits begrenzen. Wir werden uns damit beschäftigen, wie der Schutz von Schwangeren und Stillenden umgesetzt werden kann, so dass sowohl den Bedürfnissen von Praxis und Mitarbeitenden genüge getan werden kann.

III. Arbeitschutzrecht im Überblick

Vorschriften aus dem Gebiet des Arbeitsschutzes wirken oft wie ein Dschungel, durch den ein klarer Weg nicht zu führen scheint. Wir werden gemeinsam „Schneisen“ in das Dickicht der staatlichen und satzungsautonomen Regelungen schlagen und am Ende mit Begriffen wie der Gefährdungsbeurteilung und dem Begriff der Verantwortung besser umgehen können.

Kursnummer:
20044 PRAXISF
Termine:
Freitag, 26.03.2021 , 14:00 - 18:00 Uhr
Punkte:
5
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Praxisführung
Gebühr:
165 Euro
Ort:
Zahnärztliches Fortbildungszentrum im NFI
Möllner Landstraße 31
22111 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursbuchung - Rechnungsdaten

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55
Fax.: 040 73 34 05-9955