Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Mundschleimhauterkrankungen - Diagnostik - Therapie - was sollte man (er)kennen?

Die Mehrzahl der Diagnosen von Mundschleimhauterkrankungen wird erst im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankungen gestellt. Dabei ermöglicht frühzeitige Diagnostik, eine schonende und erfolgreiche Therapie. Ziel dieses Kurses ist es, die Teilnehmenden darin zu trainieren, relevante Veränderungen der Mundschleimhaut zu erkennen und kritisch zu würdigen. Nach den Vorgaben der neuen S3-Leitlinie führt der Workshop die Teilnehmenden durch den klinisch-praktischen Ablauf bei der Entdeckung und Diagnose sowie der möglichen Therapie einer Mundschleimhauterkrankung.

Der Kurs ist in zwei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil stehen die verschiedenen Erkrankungen, ihre morphologische Charakteristik und die Unterscheidung von anderen Veränderungen im Vordergrund. Im zweiten Kursabschnitt trainieren die Kursteilnehmenden anschließend ihr Wissen an Hand eines Quiz - die Auflösung erfolgt jeweils im Anschluss auf Grundlage erfolgter Gewebeproben.

Kursnummer:
20084 INTER
Termine:
Mittwoch, 22.02.2023 , 14:00 - 18:00 Uhr
Punkte:
5
Zielgruppe:
Zahnärztinnen / Zahnärzte
Kategorie:
Interdisziplinäre Themen
Gebühr:
190 Euro
Ort:
Zahnärztliches Fortbildungszentrum der ZÄK Hamburg
Weidestraße 122b, 9. Etage
22083 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursbuchung - Rechnungsdaten

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55