Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Darf’s ein bisschen mehr sein? BEMA trifft auf GOZ!

Das Angebot an Wahlleistungen für den gesetzlich versicherten Patienten nimmt einen immer höheren Stellenwert in der Praxis ein. Abdingungen und freie Vertragsgestaltung, Mehrkostenabrechnungen beim Kassenpatienten - die Liste ist lang. Wo sind Zuzahlungen erlaubt und wo nicht?

Marion Borchers, Fachreferentin für zahnärztliche Abrechnung und Praxismanagerin, lädt -insbesondere zahnärztliche Teams- ein. Die Fachkenntnis zum Thema Wahlleistungen, Grundleistungen und Mehrleistungen kann nur im Team gelöst werden.

Inhalt

  • Was sind Grundleistungen, Mehrleistungen und Wahlleistungen?
  • Vereinbarungen und Formulare, juristisch korrektes Vorgehen
  • Abdingungen in der Endodontie-Behandlung
  • Berechnungsmöglichkeiten für Aufbaufüllungen beim GKV- PKV-Patienten
  • Korrekte Berechnungen von Füllungen & Inlays, incl. Begleitleistungen
  • Wann wird analog berechnet? Richtige Vorgehensweise?
  • Abrechnungsübung BEMA/GOZ. Wo gehen häufig Leistungen verloren?
  • Laserabrechnung
  • Patienten im Basis- bzw. Standardtarif. Was muss beachtet werden?

Dieser Kurs richtet sich an zahnärztliche Teams, kann aber auch einzeln, von ZFAs und Zahnärzten, gebucht werden. Keine erweiterten Abrechnungskenntnisse notwendig.

Kursnummer:
22094 ABRG
Termine:
Freitag, 19.10.2018 , 14:00 - 18:00 Uhr
Punkte:
4
Zielgruppe:
Team
Kategorie:
Abrechnung
Gebühr:
120 Euro
Ort:
AlsterCity KonferenzCenter
Weidestrasse 122 a-d
22083 Hamburg
Veranstalter:
Norddeutsches Fortbildungsinstitut

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Susanne Weinzweig
Susanne Weinzweig
Tel.: 040 73 34 05-41
Fax.: 040 73 34 05-9941