Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Innovationen und Problemlösungen in der restaurativen Zahnheilkunde - ein Arbeitskurs

Restaurationen aus Komposit sind heute Standardversorgungen im Front- und Seitenzahnbereich und machen es mit geeigneten Techniken möglich selbst ausgedehnte Defekte zu versorgen. In diesem Kurs werden Innovationen aus diesem versorgungsrelevanten Sektor der Zahnheilkunde vorgestellt, und es wird anhand praktischer Übungen gezeigt, wie sich heute bei komplexen, extrem ungünstigen Ausgangsbedingungen gute Ergebnisse im Praxisalltag erzielen lassen. Folgende Themen stehen dabei im Fokus:

Freitag 14:00 - 18:00 Uhr

  • Update zu Restaurationen zur Form- und Farbkorrektur im Frontzahnbereich
  • Restauration tief zerstörter endodontisch vorbehandelter Frontzähne
  • Restaurationsunterhalt: Korrektur vorhandener Restaurationen

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr

  • Versorgung subgingivaler und tiefer Kavitäten: R2-Technik
  • Trockenlegung, Darstellung der Kavitätenumrisse und Blutungsmanagement
  • Grenzen der Matrizentechnik und neue Lösungsansätze
  • Herstellen suffizienter Kontaktpunkte auch bei der Versorgung ausgedehnter Kavitäten

Hinweis

Eine Materialliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung

Kursnummer:
40528 KONS
Termine:
Freitag, 05.06.2020 , 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 06.06.2020 , 09:00 - 17:00 Uhr
Punkte:
13
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Konservierende Zahnheilkunde
Gebühr:
390 Euro
Ort:
Zahnärztliches Fortbildungszentrum der ZÄK Hamburg
Weidestraße 122b
22083 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursbuchung - Rechnungsdaten

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55
Fax.: 040 73 34 05-9955