Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

ONLINE-Herausforderung tief subgingivale Kompositrestauration –schwer, aber nicht unlösbar!

Online-Workshop (mit optionalem praktischen Teil):Herausforderung tief subgingivale Kompositrestauration – schwer, aber nicht unlösbar!

Wie optimiere ich meine Versorgungen von tief subgingivalen Kavitäten?

Der Online-Workshop behandelt die Problemstellungen der Versorgung von tief subgingivalen Zahnhartsubstanzdefekten. Es wird ein Behandlungsalgorithmus für ein systematisches zweizeitiges Vorgehen vorgestellt und anhand von Patientenfällen illustriert. Weitere Überlegungen zur Kastenelevation als präprothetische Maßnahme und zur potenziellen Verletzung der biologischen Breite werden ausgeführt und anhand der aktuellen Literatur beleuchtet.

Welche Materialien kommen in Frage und welche Tipps und Tricks muss ich kennen, um am Ende eine stabile und langfristige Restauration herzustellen?

Weiterhin werden praktisch orientierte Tipps und Tricks zur Trockenlegung, zur Matrizentechnik, zum Blutungs- und Gewebemanagement, zur Herstellung suffizienter Approximalkontakte und zur Politur in schwer zugänglichen Bereichen besprochen. Auch die Weiterversorgung mittels indirekter Restaurationen (z.B. Keramik-Teilkronen) und die notwendigen Schritte zur Herstellung eines guten adhäsiven Verbundes werden aufgeführt. Ziel ist, anhand vieler klinischer Fallserien Hilfestellungen für den Praxisalltag zu geben und die aktuelle Evidenzlage für die notwendige Patientenaufklärung zu erläutern.

Praktischer Teil

Wir werden Ihnen in einer Live-Demonstration die Anfertigung von tief subgingivalen Restaurationen in zwei verschiedenen Ausgangssituationen zeigen – eine Klasse II Kavität und eine sehr ausgedehnte Kavität mit Höckerersatz, beide mit weit subgingival verlaufendem Kavitätenrand. Sie haben die Gelegenheit, die Übungen an einem eigenen Modell in der Praxis mitzumachen. Dafür erhalten Sie im Vorfeld eine Anleitung zur Vorpräparation der Modell-Zähne und zur Bereithaltung von Materialien und Instrumenten. Um direkt in den Workshop einsteigen zu können, bitten wir Sie die Modell-Zähne auf jeden Fall im Vorwege zu präparieren und die Materialien am Kurstag in Griffnähe bereitzuhalten.

Wenn Sie die praktischen Übungen nicht selbst durchführen möchten, dann besteht natürlich die Gelegenheit, am Bildschirm zu folgen und Fragen zu stellen – ganz wie Sie möchten!

Bitte beachten Sie bei Online Veranstaltungen die Systemanforderungen, die unter folgendem Link zu finden sind: https://bit.ly/3sVa27W

Kursnummer:
40572 KONS
Termine:
Freitag, 30.04.2021 , 16:00 - 20:00 Uhr
Punkte:
5
Zielgruppe:
Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Konservierende Zahnheilkunde
Gebühr:
195 Euro
Ort:
Zahnärztliche Fortbildung der ZÄK Hamburg
Online Seminar
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55