Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

NEU! Moderne Präparationskonzepte -praktischer Arbeitskurs an 3D gedruckten Zähnen

Durch die adhäsive Befestigung in Kombination mit modernen Werkstoffen haben sich neue Restaurationsmöglichkeiten eröffnet die maximalen Zahnhartsubstanzerhalt und Ästhetik in den Vordergrund stellen. Eine erfolgreiche Restauration ist die Konsequenz aus der Anwendung vieler Einzelschritte und beginnt mit der entsprechenden Präparation, setzt sich fort über die adäquate Materialauswahl und wird durch die korrekte Befestigung vollendet Ziel des Kurses ist die Vermittlung effizienter und neuer Präparationskonzepte, die im Theorieteil anhand verschiedenen Patientenfällen besprochen werden.

Hierbei soll auch der Frage auf den Grund gegangen werden ob chirurgische Kronenverlängerungen und Stifte heutzutage noch notwendig sind oder durch alternative Präparationskonzepte umgangen werden können.

Inhalt

Ein deutlicher Schwerpunkt des Kurses liegt im praktischen Hands on Teil.

Mehrfarbig gedruckte Zähne eröffnen dabei einzigartige Wege der Umsetzung und Vertiefung des zuvor vermittelten Wissens. Diese werden individuell für den Kurs angefertigt und bilden die zuvor besprochenen klinischen Situationen mitsamt Defekten und Karies realitätsgetreu nach. Eine kleine Teilnehmerzahl (max.11) ermöglicht intensives arbeiten.

praktische Übungen-Präparationskonzepte:

  • Inlays, Teilkronen
  • Endoteilkrone, Box-lifting
  • Venners, Klebebrücken
Kursnummer:
40598 PROTH
Termine:
Samstag, 10.12.2022 , 08:30 - 18:00 Uhr
Punkte:
10
Zielgruppe:
Zahnärztinnen / Zahnärzte
Kategorie:
Prothetische Zahnheilkunde
Gebühr:
420 Euro
Ort:
Zahnärztliches Fortbildungszentrum der ZÄK Hamburg
Weidestraße 122b, 9. Etage
22083 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursbuchung - Rechnungsdaten

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55