Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Kompaktkurs digitale Zahnheilkunde

Die Digitalisierung der Zahnmedizin hat viele der traditionell bekannte Arbeitsabläufe grundlegend verändert und revolutioniert. Neben neuen Workflows in Diagnostik und Behandlung konnten auch ganz neue Materialklassen hinzugewonnen werden. Die Fusion von Röntgen und gescannten Oberflächendatensätzen ermöglicht es heutzutage Patientenfälle mit verschiedenen Fachdisziplinen digital im Vorhinein zu planen, um die Vorhersehbarkeit des Behandlungsergebnisses zu erhöhen.

Durch Automatisierung von Produktionsabläufen sollen eine höhere Qualität und Reproduzierbarkeit sowie eine signifikante Senkung der Kosten erreicht werden. Doch was für Systeme eignen sich für welche Praxis?

Bisher war der CAM-Prozess (Computer Aided Manufacturing) in der Zahnmedizin gleichzusetzen mit dem subtraktiven Herstellungsverfahren mittels Fräsen und Schleifen. Seit einigen Jahren gewinnt zunehmend das 3D Druckverfahren an Bedeutung und wird von der Industrie stark beworben.

Der Kompaktkurs soll ein Update über die derzeitigen Anwendungsmöglichkeiten im Bereich CAD/CAM geben und objektiv über die verschiedenen Systeme und Möglichkeiten informieren.

Es soll hierbei der gesamte Workflow von Intraoralscanner über Software, KI bis 3D Druck besprochen werde und ein Augenmerk daraufgelegt werden, was heute bereits sinnvoll ist und wo zukünftige Entwicklungen hingehen könnten. Die Theorieanteile werden gezielt mit praktischen Einheiten ergänzt, um das Theoriewissen zu festigen.

Inhalte

  • Grundlagen Datenformate
  • Intraoralscan, Labsidescan
  • Digitale Befundung und Planung (Digitale Kariesdiagnostik, Künstliche Intelligenz, Farbbestimmung, Patientenplanung)
  • CAD (Chairside, Semichairside, Labside)
  • CAM (Subtraktives und Additives Verfahren)
  • Materialien
Kursnummer:
40642 INTER
Termine:
Freitag, 12.04.2024 , 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 13.04.2024 , 09:00 - 16:00 Uhr
Punkte:
14
Zielgruppe:
Zahnärztinnen / Zahnärzte
Kategorie:
Interdisziplinäre Themen
Gebühr:
440 Euro
Ort:
Zahnärztliches Fortbildungszentrum der ZÄK Hamburg
Weidestraße 122b, 9. Etage
22083 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursbuchung - Rechnungsdaten

Hinweis:
Sollten Sie unsere verbindliche Buchungsbestätigung nicht innerhalb von 14 Tagen erhalten haben, setzen Sie sich bitte schnellstmöglich mit der Fortbildung der Zahnärztekammer Hamburg in Verbindung.

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55