Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

AUSGEBUCHT! - Chronisch entzündliche Erkrankungen durch Parodontitis?

Eine gemeinsame Veranstaltung der Zahnärztekammer und der Ärztekammer Hamburg. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch dringend erforderlich!


Einführung und Moderation
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Thomas Beikler, Poliklinik für Parodontologie, Präventive Zahnmedizin und Zahnerhaltung, UKE

Programm
Die Wechselwirkungen von Allgemeingesundheit und Parodontitis werden durch die Forschungsergebnisse der vergangenen Jahre nun auch zunehmend wissenschaftlich abgesichert. Erkrankungen des Zahnhaltapparats sind nicht mehr nur ein lokales medizinisches Problem der Mundhöhle, sondern haben Einflüsse auf den Gesamtorganismus. Dies erfordert eine engere interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizinern und Medizinern, um Therapieverläufe zu verbessern. Ziel dieses Symposiums ist es daher, diese Interaktionen darzustellen, zu diskutieren und auf dieser Grundlage die Behandlung der Hamburger Patienten zu verbessern.

 

09:00 - 9:30   Parodontitis: Die unterschätzte chronisch-entzündliche Erkrankung der Mundhöhle.
Prof. Dr. Dr. Thomas Beikler, Poliklinik für Parodontologie, Präventive Zahnmedizin und Zahnerhaltung, UKE

09:30 - 10:00   Dermatologische Erkrankungen – Einflüsse durch Parodontitis?
OÄ Dr. Natalia Kirsten, Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen (IVDP), UKE

10:00 - 10:30   Immunmodulation bei rheumatischen Autoimmunerkrankungen durch Parodontitis?
Dr. Phillip Bremer, Rheumatologie im Struensee-Haus

10:30 -11:00   Interaktionen zwischen Parodontitis und kardiovaskulären Erkrankungen
Prof. Dr. Stefan Blankenberg, Klinik und Poliklinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie, UKE

11:00 - 11:15   Diskussion

11:15 - 11:30   Kaffeepause

11:30 - 12:00   Auswirkungen von Parodontitis auf Schwangerschaften und gynäkologische Erkrankungen
Dr. Olaf Katzler, Mammazentrum Hamburg – Brustklinik am Krankenhaus Jerusalem

12:00 - 12:30   Neurologische Erkrankungen (Demenz/Alzheimer) und Parodontitis – gibt es eine Interaktion?
Prof. Dr. Götz Thomalla, Klinik und Poliklinik für Neurologie, UKE

12:30 -13:30   Parodontitis und endokrinologische Erkrankungen (Diabetes mellitus/Stoffwechsel/Adipositas)
Prof. Dr. Franz Rinninger, III. Medizinische Klinik für Nephrologie, Nierentransplantation, Rheumatologie und Endokrinologie/Diabetologie, UKE

13:00- 13:15   Abschluss und Diskussion

 

Kursnummer:
9117 INTER
Termine:
Samstag, 16.11.2019 , 09:00 - 13:15 Uhr
Punkte:
5
Zielgruppe:
Zahnärzte und Ärzte
Kategorie:
Interdisziplinäre Themen
Gebühr:
0 Euro
Ort:
AlsterCity KonferenzCenter
Weidestrasse 122 a-d
22083 Hamburg
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Bettina Gries
Bettina Gries
Tel.: 040 73 34 05-55
Fax.: 040 73 34 05-9955