Finden Sie Ihre individuelle
Fortbildung bei uns!

Curriculum Funktion, CMD und Bruxismus

Wollten Sie schon immer verstehen, wie das Kauorgan eigentlich funktioniert? Warum manche Patienten Schmerzen haben - ohne Karies als Ursache? Diese Patienten ganz zu vermeiden ist kaum möglich - sie kommen in allen Praxen vor, auch in Ihrer! Eine spannende Alternative ist es, „richtig“ einzusteigen und jenseits der universitären Lehre den Dingen auf den Grund zu gehen. Die Zahnärztekammer Hamburg bietet dafür das erfolgreiche Hamburger "Funktions-Curriculum" an – seit dem ersten Durchgang war dieses Curriculum stets ausgebucht, und die Bewertungen sind weiterhin sehr positiv. Der Grund liegt im durchdachten Konzept sowie dem großen Engagement und der guten Abstimmung der Referenten. Sie vermitteln die verschiedenen Untersuchungstechniken der Funktionsdiagnostik und das Vorgehen in der Funktionstherapie schrittweise. Die Abfolge der Einzelbausteine entspricht dabei dem schrittweisen klinischen Ablauf. So können Sie die Inhalte jeweils sofort in der Praxis umsetzen. Erweitert wurde das Curriculum vor einiger Zeit, jenseites der Diagnostik und Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen, um den Bereich der Diagnostik von Bruxismus und Bruxismusfolgen.

Bruxismus ist mittlerweile eine eigenständige Entität. Bruxismus-bedingte Attritionen sind neben Erosionen die häufigsten Ursachen für erhöhten Zahnverschleiß. Tatsächlich steigt die Morbidität von erhöhtem Zahnverschleiß in westlichen Industriegesellschaften teils erheblich an. Daher ist hierfür mittlerweile eine strukturierte Diagnostik eingeführt, bestehend aus einem Zahnverschleiß-Screening als Basisdiagnostik und einem Zahnverschleiß-Status als erweiterte Diagnostik, inkl. strukturierter Auswertung und Diagnostik. Im Kurs werden die Kriterien vorgestellt und auf dieser Grundlage die Erfassung der Befunde an praktischen Beispielen unter Einsatz spezieller Software trainiert.

Das nächste Curriculum Funktion, CMD und Bruxismus startet im Frühjahr 2023 zum 15. Mal und läuft über 18 Monate – alle Kurse finden in Hamburg-Eppendorf statt.

Kursnummer:
8314 FU
Zeitraum:
Anzahl Kursabschnitte:
11
Punkte:
182
Zielgruppe:
Zahnärztinnen / Zahnärzte
Kategorie:
Curriculum Funktionsdiagnostik- und Therapie
Gebühr:
6.800 Euro
Veranstalter:
Zahnärztekammer Hamburg

Kursabschnitte

Organisatorisches

Als Moderator dieses Curriculums wird weiterhin Herr PD Dr. M. Oliver Ahlers zur Verfügung stehen. Die Betreuung der Kurse erfolgt durch das Team der Fortbildung der Zahnärztekammer Hamburg. Die Kurseinheiten finden an zwei Tagen - Freitag und Samstag - in der Regel im CMD-Centrum Hamburg- Eppendorf statt. Bitte beachten Sie die Ausschreibung. Nach Abschluss des Curriculums wird ein kollegiales Fachgespräch im Beisein des Moderators und anderer Referenten stattfinden. Die erfolgreiche Absolvierung der Kurse wird den Teilnehmenden durch ein qualifiziertes Zertifikat der Zahnärztekammer Hamburg bestätigt. Dieses Zertifikat wird die erworbene Gesamtpunktanzahl ausweisen.

Gebühren

Am Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie können 20 Kolleginnen und Kollegen teilnehmen. Die Kursgebühr beträgt 6.800,-- Euro und kann auf Wunsch in vier Raten gezahlt werden. Kursunterlagen, Registrate und Instrumente werden gestellt. Es stehen PCs zur Verfügung, die sich die Teilnehmer zu zweit teilen.

Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zur Teilnahme am Curriculum muss schriftlich erfolgen. Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bitte melden Sie sich über den "Jetzt buchen"-Button auf unserer Website an oder richten Sie Ihre Anmeldung bitte an die Zahnärztekammer Hamburg, Abteilung Fortbildung, Email: simone.wegemann@zaek-hh.de oder per Fax an 040-733405-9933. Bitte geben Sie neben Ihren Kontaktdaten die Kursnummer 8314 an. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Die Rechnung übermitteln wir Ihnen Anfang 2022.

Nach Zugang der Kursanmeldung bei der Zahnärztekammer Hamburg ist die Anmeldung für alle Kurseinheiten verbindlich. Für die Zahnärztekammer Hamburg tritt die Verbindlichkeit mit dem Eingang der Kursgebühr ein. Ohne Angabe von Gründen können Sie bis sechs Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung ab sechs Wochen oder weniger vor Kursbeginn wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig, es sei denn, es kann ein Ersatzteilnehmer gefunden werden. Bei Verhinderung eines Referenten aus wichtigem Grund behalten wir uns vor, eine angekündigte Kurseinheit abzusagen und auf einen früheren respektive späteren Termin zu verlegen.

Mit der Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer die Anerkennung dieser Geschäftsbedingungen für das Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie der Zahnärztekammer Hamburg.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg.

Verfügbarkeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung? Ich helfe Ihnen gern weiter.

Simone Wegemann
Simone Wegemann
Tel.: 040 73 34 05-33