Kurse für Zahnärzte

BuS Dienst - Nächste Schulung für Praxisinhaber am 13.11.2019

Mit der Kammer auf der sicheren Seite!

Seit 1999 unterstützt die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Servicestelle (BuS-Dienst) der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe niedergelassene Zahnärztinnen und Zahnärzte bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Arbeitnehmerschutz. Setzen Sie auf diese langjährige Erfahrung, wenn es um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter geht.

Seit 2017 bieten wir Ihnen diese Unterstützung in Kooperation mit dem BuS-Dienst auch für alle niedergelassenen Zahnärztinnen und Zahnärzte in Hamburg an.

Ihre Vorteile liegen auf der Hand:

  • Rechtssicherheit

  • maßgeschneiderte Beratung für Zahnarztpraxen

  • telefonische Beratung

  • Gefährdungsbeurteilungssoftware (e-pms BuS)

  • Mitgliederbereich auf www.bus-dienst.info

  • Mitarbeiterseminare

  • offizieller Kooperationspartner der BGW

Das zahlt sich aus! Ein sicherer Arbeitsplatz erhält die Gesundheit und färbt direkt auf die Zufriedenheit und Motivation Ihrer Mitarbeiter ab.

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung und schulen Sie, Gefahren selbst zu erkennen und Maßnahmen zu treffen.

Start unserer Unterstützung ist die Einführungsveranstaltung für den Praxisinhaber. Dies ist die Einstiegsvoraussetzung für die Teilnahme am BuS-Konzept.

Dann steht Ihnen die Zahnärztliche Stelle BuS-Dienst mit Rat und Tat zur Seite.

Zur Umsetzung und Dokumentation in der Praxis nutzen Sie die enthaltene Gefährdungsbeurteilungssoftware (e-pms BuS). Ergänzt wird die Beratung durch die umfangreiche Internetpräsenz des BuS-Dienstes www.bus-dienst.info.

Die nächste Schulung für den Praxisinhaber findet am 13.11.2019 in unseren Räumlichkeiten des Zahnärztlichen Fortbildungszentrum im NFI, Möllner Landstr. 31, Hamburg statt. Die Kursgebühr beträgt 107,10 € (inkl. MwSt.), die Pauschale für die Beratung und Betreuung liegt bei 165 € für zwei Jahre (inkl. MwSt.). Die Gebühren gelten für Anmeldungen bis zum 31.12.2019.

BuS-Dienst Schulung - Anmeldeformular Zahnärzte

Die Anmeldungen laufen über den BuS-Dienst der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe.

Praxisorientierte Fortbildung zu dem Thema für die Mitarbeiter

Fortbildungen und das Anmeldeformular für Mitarbeiter zu diesem Thema finden Sie hier