Kurse für Zahnärzte

BuS Dienst - Online-Schulung für Praxisinhaber am 14.04.2021

Mit der Kammer auf der sicheren Seite!

Seit 1999 unterstützt die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Servicestelle (BuS-Dienst) der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe niedergelassene Zahnärztinnen und Zahnärzte bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Arbeitnehmerschutz und bietet die nächste Schulung für Zahnärzte online am 14.04.2021 an.

Das BuS-Schulungskonzept wendet sich an alle Zahnärzt:innen in der Funktion als sicherheitsverantwortliche Person der Praxis.
Gemäß §2 und §5 des Arbeitsschutzgesetzes müssen auch Zahnarztpraxen mit nur einer abhängig beschäftigten Person die arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung sicherstellen. Dieses stellen sie mit dem Besuch dieser 5-stündigen Veranstaltung und der Teilnahme am BuS-Konzept sicher. Der Praxisinhaber ist somit als "Sicherheitsverantwortlicher" für die eigene Umsetzung des Arbeitsschutzes in der Praxis verantwortlich.
Vermittelt werden die theoretischen Grundlagen des Arbeitsschutzes in einer Zahnarztpraxis und folgende Themenschwerpunkte:

  • Einführung in die rechtlichen Grundlagen des Arbeitsschutzes
  • Gefährdungsanalyse-/beurteilung
  • Interpretation und Umsetzung von ausgewählten Arbeitsschutzsachverhalten

Da sich Gesetze und Verordnungen in der arbeitsmedizinischen Vorsorge und der Sicherheitstechnik regelmäßig ändern, ist eine Auffrischung des vorhandenen Wissens gemäß DGUV Vorschrift 2 spätestens alle 5 Jahre erforderlich.
Diese Veranstaltung bietet somit auch die Möglichkeit, die Kenntnisse im Arbeitsschutz zu aktualisieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fragen und Problemstellungen aus der Praxis direkt anzubringen.

Datum: 14.04.2021  Uhrzeit: 14:30-19:30 Uhr

Bitte unter folgendem Link anmelden: 
https://www.zahnaerzte-wl.de/component/k2/item/21887914-online-schulung-arbeitsschutz-fuer-die-eigene-zahnarztpraxis.html